Ausblick vom Aussichtsturm beim Kreuzlinger Hafen hinüber nach Konstanz

Wanderung Kreuzlingen-Altnau

Uferwege am Bodensee

  • Kreuzlingen

  • Bottighofen

  • Münsterlingen

  • Altnau


REGION: Ostschweiz
MARSCHZEIT: 2 h 15 min
AUFSTIEG: 70 m
TIEFSTER PUNKT: 397 m
VERPFLEGUNG: Gasthaus Krone, Altnau
ANREISE: Mit der Bahn nach Kreuzlingen/Hafen
MERKMALE: Familientauglich / Auch/nur im Winter / Am Wasser
Schwierigkeit: T1 Wandern
Streckenlänge: 8,9 km
Abstieg: 60 m
Höchster Punkt: 410 m
Ideale Jahreszeit: Ganzjährig begehbar
Rückreise: Ab Altnau mit der Bahn
   

Dem Südufer des zweitgrössten Sees der Schweiz entlang führt diese leichte Wanderung. Der Uferweg liegt teilweise direkt am Wasser. Manche Abschnitte verlaufen hingegen auch rückwärtig durch Auenwälder und überbaute Gebiet. Teilstücke auf Hartbelag auch ausserhalb des Siedlungsgebiets.

Wenn vom Schwäbischen Meer die Rede ist, dann schwingt gelegentlich ein etwas spöttischer Unterton mit. Dabei vermittelt der Ausblick vom südwestlichen Ufer des Bodensees bei Kreuzlingen über die scheinbar endlose Wasserfläche tatsächlich eine Ahnung von maritimer Weite. Von der Bahnstation Kreuzlingen/Hafen sind es nur wenige Schritte bis zur Schiffsstation. Vom Aussichtsturm im angrenzenden Park geniesst man einen eindrücklichen Rundblick auf das Konstanzer Seebecken.
Der Uferweg auf der Bodensee-Südseite ist zwar tatsächlich ufernah, doch das bedeutet nicht, dass man durchwegs freie Sicht aufs Wasser hat. Auf längeren Strecken säumen Bäume und Gehölz den Weg und verdecken den Ausblick zum See; zuweilen führt die Route auch hinter langen Reihen von überbauten Parzellen hindurch. Dazwischen gibt es aber auch etliche idyllische Uferabschnitte, namentlich vor Bottighofen und nach der Klinik Münsterlingen. Schöne Badeplätzchen locken zudem im Gebiet der Campingplätze Möwe und Ruderbaum.
Bei der Bahnstation Altnau endet die hier vorgeschlagene Tour. Wer noch nicht genug hat, kann die Uferwanderung bis nach Romanshorn fortsetzen; unterwegs stehen in Güttingen, Kesswil und Uttwil weitere Bahnstationen und damit zusätzliche Möglichkeiten zum individuellen Ausstieg zur Verfügung.