Aktiver Dung

Wer ist schuld, wenn Fido sein Geschäft auf der Wiese verrichtet und die Hinterlassenschaft, wie es seiner Natur gemäss ist, einfach liegen lässt – er selbst oder sein Besitzer? Weder noch! Diese Meinung vertritt man jedenfalls in der Baselbieter Gemeinde Ettingen. Dort wird nämlich der Kot selbst verpflichtet, sich vom Boden aufzuheben. Übrigens: Der eigenartigen Tafel begegnet man auf dem Rebenweg Aesch.

Kreuzträger – Kreuzfahrer?

Leichtfüssig stiegen wir vom Restipass ins Lötschental ab, als uns eine gespenstische Erscheinung entgegenkam. Gemessenen Schrittes kämpfte sich ein Helmträger den steilen und steinigen Bergweg empor. Auf seinen Schultern trug er – nein, kein Kreuz, sondern sein Bike. Stirnrunzelnd vergegenwärtigten wir uns die Tatsache, dass wir einem solchen Bild wohl in wenigen Jahren schon nicht mehr begegnen werden. Dannzumal dürften Heerscharen von bejahrten Amateuren auf elektrisierten Mountainbikes durch die Bergwelt pflügen…

  • 1
  • 2