14. August 2013.
In der Nähe von La Brévine (dem "Sibirien der Schweiz") liegt, verborgen in dichtem Tannenwald, eine Kuriosität ohnegleichen. Auf gut 1100 m Höhe befindet sich dort ein richtiger Gletscher - der grösste seiner Art, den es in der Schweiz ausserhalb des Alpenraums zu sehen gibt.

05. Juli 2013.
Was für ein Wetterpech! Seit Tagen verhiessen die Meteorologen optimale Bedingungen. Noch am Vorabend versprach die Prognose wiederholte Regenschauer. Und dann dies: blaue Löcher in der Wolkendecke, ja Sonnenschein. Unsere Expedition in das Niederschlagsuniversum des Schwarzbubenlands drohte zum Fiasko zu werden.