Durch den Schnee mit der Badehose

14. April 2013.

Die letzte Winterwanderung der Saison: Von Kandersteg/Sunnbüel zum Gemmipass. Die Zeitschrift „Touring“ wünscht eine Reportage über das Präparieren von Winterwanderwegen. Peter Stoller, Hotelier im „Schwarenbach“, erklärt, dass er eigentlich gerne frühmorgens mit dem Pistenfahrzeug ausrücken würde.

Das geht aber nicht, weil dann der Schnee durch das Präparieren „pludrig“ wird. Viel besser sei es, wenn er den Weg am Abend mit der Fräse auflockert und sich das Material dann über Nacht verfestigen kann. Auf dem Gemmiweg sollte man übrigens Badesachen dabei haben, denn am Ziel, in Leukerbad, sprudeln die üppigsten Thermalquellen der Alpen.