14. August 2013.
In der Nähe von La Brévine (dem "Sibirien der Schweiz") liegt, verborgen in dichtem Tannenwald, eine Kuriosität ohnegleichen. Auf gut 1100 m Höhe befindet sich dort ein richtiger Gletscher - der grösste seiner Art, den es in der Schweiz ausserhalb des Alpenraums zu sehen gibt.

05. Juli 2013.
Was für ein Wetterpech! Seit Tagen verhiessen die Meteorologen optimale Bedingungen. Noch am Vorabend versprach die Prognose wiederholte Regenschauer. Und dann dies: blaue Löcher in der Wolkendecke, ja Sonnenschein. Unsere Expedition in das Niederschlagsuniversum des Schwarzbubenlands drohte zum Fiasko zu werden.

07. Juni 2013.
Wer von Gruyères nach Moléson wandert, taucht in ein rustikales Universum. Die Route verläuft auf dem «Sentier des fromageries» und führt ins Ursprungsland des bekannten Greyerzerkäses. Hätte die Geschichte einen etwas anderen Verlauf genommen, dann wäre heute womöglich Greyerz die Hauptstadt der Schweiz. Die Grafen des Freiburger Städtchens zählten im Mittelalter zu den mächtigsten Adelsgeschlechtern der Westschweiz.

23. Mai 2013.
Vor kurzem führte mich ein Abstecher in den Fernen Osten Österreichs. Wenig überraschende Erkenntnis: Wien eignet sich wie die meisten europäischen Städte (ausser Florenz und Olten) bestens für Stadtwanderungen. Etwas irritierend war demgegenüber das benachbarte Burgenland. Dort fehlt nämlich die dritte Dimension. thumb neusiedler see

29. April 2013.
Die neue Website wanderprofi.info ist online. Sie zeigt einige meiner Produkte und präsentiert eine Reihe meiner Lieblingswanderrouten. Das Label wanderprofi.info unterstreicht, dass die Kommunikation über das Wandern mittlerweile einen recht gewichtigen Teil meines Angebots darstellt.